Website-Box CMS Login

Projekte

Müll – Umwelt

 

Die Studierenden der PH Steiermark behandelten ausführlich die Themen Umweltschutz und Umweltverschmutzung mit der 4.a-Klasse. Dabei wurde zuerst theoretisch gearbeitet. Es wurde ausführlich auf Ursachen, Gefahren und Präventionen der Umweltbelastung durch Müll hingewiesen. Die Klasse durfte sich auch künstlerisch mit der Thematik auseinandersetzen. Grafisch wurde die äußerst kritische Situation des Mülls in unseren Meeren behandelt. Außerdem schrieben die Kinder Texte, verfassten Gedichte, Elfchen, Rondells und ähnliches zu dem Thema. Auch plastisch wurde gearbeitet, indem die Klasse gemeinschaftlich eine Stadt aus Verpackungsmaterialen herstellte und im Schulhaus zur Schau stellte. Schließlich machte sich die Klasse auf den Weg, um im Rahmen der Aktion Frühjahrsputz mitzuhelfen unsere unmittelbare Umgebung von Müll zu befreien.

Soziale Medien – Chancen und Gefahren

 

Die Kinder der 4.a-Klasse beschäftigten sich heuer wieder mit einem Projekt zur digitalen Lebenswelt. Dieses Mal sprachen wir über soziale Medien. Angeknüpft an das Vorwissen und die Vorerfahrungen der Klasse wurde hier mit den Studierenden der PH Steiermark gearbeitet. Neben Begriffsklärungen standen vor allem die Gefahren im Vordergrund. Hierbei konnten wir unzählige Fragen klären und wichtige Punkte behandeln. Wir wollen, dass sich die Kinder sicher im Netz bewegen können ohne in Fallen wie „Grooming“, „Mobbing“ oder „Catfishing“ zu treten. Wir sehen da einen klaren Auftrag an uns Erwachsene Kinder aufzuklären, gut zu unterstützen und vor allem beim Aufhalten im Internet zu begleiten.

Interreligiöser Workshop „Shalom-Salam-Grüß Gott”

 

Herr Jörg Kapeller von Granatapfel Kulturvermittlung hat den SuS der 4. Klassen die drei monotheistischen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam zum interreligiösen Dialog nahe gebracht.

Workshop rWorkshop r

FAST FASHION


Im Rahmen der Projektarbeit einer Schwerpunktpraktikantin der Pädagogischen Hochschule beschäftigte sich die 4.a-Klasse mit dem Thema Fast Fashion. Dabei wurde zuerst inhaltlich zur komplexen Thematik gearbeitet. Kindgerecht wurden so Begriffe wie Umweltschutz, Produktionsketten, Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen geklärt.
Zusätzlich wurden im Werkunterricht alte T-Shirts zu praktischen Einkaufstaschen umfunktioniert.
Als Abschluss durften sich die Kinder in Kleingruppen als Firmenchefs und Firmenchefinnen, ganz im Sinne von Entrepreneurship, versuchen. Sie entwarfen nachhaltige Bekleidungsfirmen. Dabei mussten die zuvor behandelten Inhalte berücksichtigt werden. Hinter den Firmenkonzepten sollten nachhaltige, umweltfreundliche und arbeitnehmerfreundliche Betriebe stehen.


Die Schüler und Schülerinnen konnten uns mit wirklich tollen und beeindruckenden Ideen imponieren.
 

20240130_13584020240130_135840

Spaß am Trampolin - aber sicher!

 

Das Team von GROSSE SCHÜTZEN KLEINE und FLIP LAB kamen mit speziell aufbereiteten Unterrichtsunterlagen und vorbereitenden Turnübungen fürs Trampolinspringen in die Schule. Schüler*innen, Pädagog*innen und Eltern wurden über Gefahrenquellen, Unfallmuster und die wichtigsten Sicherheitstipps fürs Trampolinspringen informiert. Highlight und Abschluss des Projekts war der Besuch des Trampolinparks FLIP LAB Center West. Mit den FLIP LAB Instruktor*innen übten die Kinder an einem Vormittag das sichere Trampolinspringen in der Praxis. Die 3.a, 3.c, 4.a und 4.c-Klasse bedanken sich für die tollen Einheiten!

20230620_08535520230620_085355

Die Menschen dieser Erde

 

 

Die 3.a-Klasse hat sich über drei Wochen mit anderen Kulturen, den Ländern und Menschen unseres Planeten beschäftigt.

Durch das Verwenden der iPads machten wir uns auf eine digitale Weltreise. Daraus entstanden Reisekoffer, als Steckbriefe verschiedenster Länder aus allen Ecken der Welt.

 

Wie sieht eigentlich das Essen in fremden Ländern aus? Dieser Frage gingen wir nach und erprobten uns im Essen mit Essstäbchen.

 

Jeder Mensch sieht anders aus! Wir verglichen unsere Hautfarben und haben festgestellt, dass auch bei uns niemand denselben Hautton hat. Durch das Verwenden spezieller Buntstifte, die eine Auswahl an verschiedenen Hauttönen anbot, entstanden unsere Erdenbürger und -bürgerinnen.

 

Dieses Projekt hat mit Sicherheit unseren Horizont erweitert und mehr Bewusstsein für die Vielfalt unserer Erde geschaffen.

Welt1Welt1

Klima.reich Wald

 

Die dritten Klassen dürfen heuer an einem äußerst spannenden Projekt teilnehmen. Das Projekt „Wald erleben – Klima verstehen“ bietet pro Klasse vier ganze Vormittage in den umliegenden Wäldern. Dabei lernen wir den Wald im Wandel der Jahreszeiten kennen und erweitern unser Wissen direkt vor Ort. Dabei erfahren wir vieles über die Bedeutung unserer Wälder für uns Menschen, unser Klima und die Artenvielfalt.

Danke an die Waldpädagoginnen Almut und Hildrun Moshammer für die abwechslungsreichen und wertvollen Einheiten.

Wald03Wald03

Handballtraining

 

Dieses Schuljahr werden alle Klassen wieder einmal pro Woche von Handballspielern und Trainern der HSG Holding Graz unterrichtet. Im Vordergrund steht das Näherbringen der Sportart und das Schulen von Balltechniken. Auf spielerische Art werden die Klassen an den Mannschaftssport herangeführt. Vielen Dank an Krisztian, Theo und Flo für die tollen, abwechslungsreichen und spannenden Turnstunden!

Ball01Ball01

Der Frühling ist da!

 

Es ist jedes Jahr wieder spannend den Frühling im Schulhaus zu begrüßen.

Die Kinder der 2.a-Klasse waren dieses Jahr richtige Frühlingsforscher und -forscherinnen. Das Wachstum verschiedener Frühlingsblumen wurde über einen längeren Zeitraum genau beobachtet und dokumentiert. Zusätzlich gestaltete die Klasse Fesnterdekorationen für die Schulgänge und ein Frühlingsplakat.

 

Die 1.c-Klasse machte sich in die nähere Schulumgebung auf, um den Frühling in der Natur zu suchen.

20220317_14390820220317_143908

Sprache des Monats

 

 

Um die sprachliche Vielfalt unseres Schulhauses sichtbar zu machen, wurde eine „Sprache des Monats“- Ecke initiiert. 

Neben einem kleinen Wortschatz (Farben, Zahlen, Begrüßungsdialoge) sind dort auch die jeweilige Flagge des Landes, das Lied Bruder Jakob, Bilderwörterbücher und Bilderbücher in den entsprechenden Sprachen zu finden.  

 

Rätselfragen laden zum Nachdenken und Mitarbeiten an. 

Weiters kann ein kleiner Grundwortschatz über einen QR-Code am Tablet angehört werden.

Hier finden Sie die aktuellen Bücher zur derzeitigen Sprache des Monats:

 

Geräteturnen

 

Klassenübergreifend werden in diesem Schuljahr immer wieder Geräte im Turnsaal aufgebaut. Dabei können die Schüler und Schülerinnen verschiedene Parcours überwinden, sich an unterschiedlichen Stationen ausprobieren und durch kooperatives Handeln Hindernisse bewältigen. Außerdem werden immer wieder einzelne Stationen angeboten, an denen die Lehrpersonen Turnübungen mit den Kindern individuell erlernen können.

 

So gestalten sich die Turneinheiten stets abwechslungsreich und spannend.

20211104_08501920211104_085019

Termine im Überblick:

 

09.09.        Start des Schuljahres

 

KONTAKT:

 

VS-Straßgang

Kärntner Straße 431

8054 Graz

 

Mail:are-vs.strassgang-xya34[at]ddks-vs-strassgang.edu.graz.at

 

Direktion

Tel.Nr. +43 316 / 872 - 6950

FAX: +43 316 / 872 - 6951

 

Sekretariat:

Tel.Nr. +43 316 /872 - 6953

 

Ganztagesbetreuung:

Te.Nr. +43 0664 / 88339549

 

zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Mit Hilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen.
OK